Hauptseite Beleuchtungstechnik   vorige Seite DIMMER-DOKTOR Lichtplanung - Service Lexikon der Beleuchtungstechnik Das kleine Lichtlexikon sponsored by
Lampen + Beleuchtung, empfohlene Mindestbeleuchtung, Mindestlichtstärke

Lichtlexikon - Übersicht > Minimale Beleuchtungsstärken Tabelle





Informationen über: MindestBeleuchtungsstärken  
 
    Beleuchtungsstärke
    Empfohlene Lichtstärken, für Räume und Freiflächen, richten sich danach, welche Tätigkeiten dort ausgeübt werden sollen. Alle Räume, in den sich Personen von Berufs wegen aufhalten, sollten Fenster mit Sichtmöglichkeit nach Außen haben.
    Zur Energieeinsparung empfiehlt sich der Einsatz energiesparender Lampen, wie z.B. Metalldampflampen oder Leuchtstofflampen,
    weiter kann durch elektronische Vorschaltgeräte, sowie durch tageslichtabhängige, automatische Beleuchtungsregelung noch einmal etwa 40% Energie eingespart werden.



Archiv:   Geo-Technik

Beleuchtungsstärken-Tabelle laut Arbeitsstättenverordnung
Ansprüche an die Sehaufgabe Nennbeleuchtungsstärke En in Lux Beispiel
sehr gering 50 Abstellräume, Lagerräume
gering 100 Pausenräume, Verkehrszonen
gering 150 Verkehrszonen mit Fahrzeugen, Ladebereiche
mäßig 200 - 300 Arbeiten an der Hobelbank, Werkzeugmaschinen, grobe Arbeiten, Empfangstheken Hotel
mittel 500 Büro
hoch 750 - 1000 Techn. Zeichnen, Feinmechanik, Druckerei
sehr hoch 1500 Uhrmacherwerkstatt, Elektronikwerkstatt
außergewöhnlich 2000 Gravieren, Kunststopfen
 
Tageslicht im Schatten 5000 (informativ)
Tageslicht 10.000 (informativ)
Helles Sonnenlicht 20.000 (informativ)



Tabelle 2.5
Gütemerkmale der Beleuchtung nach DIN EN 12464-1 (Auszug)
Bezugsquelle: Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg
Ref. Nr. Art des Raumes, Aufgabe, Tätigkeit m
Wartungswert der
mittleren Beleuchtungsstärke [lx]
UGR
Grenzwert für die
Blendungsbewertung
Ra
Allgemeiner Farbwiedergabeindex der Lampen
Bemerkungen
T Farbtemperatur der Lampen
1.1 Verkehrszonen
1.1.1 Verkehrsflächen und Flure 100 28 40
  Verkehrsflächen auch mit Fahrzeugen 150 28 40
1.1.3 Laderampen, Ladebereiche 150 25 40
1.2 Pausen-, Sanitär- und Erste-Hilfe-Räume
1.2.1 Kantinen, Teeküchen 200 22 80
1.2.2 Pausenräume 100 22 80
1.2.4 Garderoben, Waschräume, Bäder, Toiletten 200 25 80
1.3 Kontrollräume
1.3.1 Räume für haustechnische Anlagen, Schaltgeräteräume 200 25
1.4 Lager- und Kühlräume
1.4.1 Vorrats- und Lagerräume 100 25 60 200 lx, wenn dauernd besetzt.
1.4.2 Versand- und Verpackungsbereiche 300 25 60
2.6 Elektro-Industrie
2.6.1 Kabel- und Drahtherstellung 300 25 80
2.6.2 Wickeln
— große Spulen 300 25 80
— mittlere Spulen 500 22 80
— feine Spulen 750 19 80
2.6.3 Imprägnieren von Spulen 300 25 80
2.6.4 Galvanisieren 300 25 80
2.6.5 Montagearbeiten
— grobe, z. B. große Transformatoren 300 25 80
— mittelfeine, z. B. Schalttafeln 500 22 80
— feine, z. B. Telefone 750 19 80
— sehr feine, z. B. Messinstrumente 1 000 16 80
2.6.6 Elektronikwerkstätten, Prüfen, Justieren 1 500 16 80
2.9 Friseure/Coiffeure
2.9.1 Haarpflege 500 19 90
2.11 Wäschereien und chemische Reinigung
2.11.1 Wareneingang, Auszeichnen, Sortieren 300 25 80
2.11.2 Waschen und chemische Reinigung 300 25 80
2.11.3 Bügeln und Pressen 300 25 80
2.11.4 Kontrolle und Ausbessern 750 19 80
2.13 Metallbe- und -verarbeitung
2.13.3 Schweißen 300 25 60
2.13.4 Grobe und mittlere Maschinenarbeiten:
Toleranzen 0,1 mm
300 22 60
2.13.5 Feine Maschinenarbeiten, Schleifen:
Toleranzen < 0,1 mm
500 19 60
2.13.6 Anreißen, Kontrolle 750 19 60
2.13.7 Draht-/Rohrzieherei, Kaltverformen 300 25 60
2.13.8 Verarbeitung von Blechen, Dicke
5 mm
200 25 60
2.13.9 Verarbeitung von Blechen: Dicke
< 5 mm
300 22 60


Ref. Nr. Art des Raumes, Aufgabe, Tätigkeit m
Wartungswert der
mittleren Beleuchtungsstärke [lx]
UGR
Grenzwert für die
Blendungsbewertung
Ra
Allgemeiner Farbwiedergabeindex der Lampen
Bemerkungen
T Farbtemperatur der Lampen
2.13.10 Herstellung von Werkzeugen und Schneidwaren 750 19 60
2.13.11 Montagearbeiten:
— grobe 200 25 80
— mittelfeine 300 25 80
— feine 500 22 80
— sehr feine 750 19 80
2.13.12 Galvanisieren 300 25 80
2.13.13 Oberflächen- und Lackierarbeiten 750 25 80
2.13.14 Werkzeug-. Lehren- und Vorrichtungs-bau, Präzisions- und Mikromechanik 1 000 19 80
Druckereien
2.16.1 Zuschneiden, Ätzen von Klischees, Arbeiten an Steinen und Platten, Druckmaschinen, Matrizenherstellung 500 19 80
2.16.3 Typensatz, Retusche, Lithographie 1 000 19 80
2.16.4 Farbkontrolle bei Mehrfarbendruck 1 500 16 90 T 4 000 K
2.16.5 Stahl- und Kupferstich 2 000 16 80
2.20 Holzbe- und -verarbeitung
2.20.4 Hobeln, Leimen, Zusammenbau 300 25 80
2.20.5 Schleifen, Lackieren, Modelltischlerei 750 22 80
2.20.6 Drechseln, Kehlen, Abrichten, Fugen, Schneiden, Sägen, Fräsen 500 19 80   Stroboskopische Effekte vermeiden.
2.20.7 Auswahl von Furnierhölzern 750 22 90 T 4 000 K
2.20.9 Qualitätskontrolle 1 000 19 90 T 4 000 K
3 Büros
3.1 Ablegen, Kopieren, Verkehrszonen 300 19 80
3.2 Schreiben, Schreibmaschine schreiben, Lesen, Datenverarbeitung 500 19 80
3.3 Technisches Zeichnen 750 16 80
3.4 CAD-Arbeitsplätze 500 19 80
3.5 Konferenz- und Besprechungsräume 500 19 80 Beleuchtung regelbar
3.6 Empfangstheke 300 22 80
3.7 Archive 200 25 80
4 Verkaufsräume
4.1 Verkaufsbereich 300 22 80
4.2 Kassenbereich 500 19 80
4.3 Packtisch 500 19 80 Beleuchtungsstärke und Blendungsbegrenzung sind von der Geschäftsart abhängig.
5.2 Restaurants und Hotels
5.2.1 Empfangs-/Kassentheke, Portiertheke 300 22 80
5.2.2 Küchen 500 22 80
5.2.3 Restaurants, Speiseräume, Funktionsräume 80
5.2.4 Selbstbedienungsrestaurants 200 22 80
5.2.5 Buffet 300 22 80 Die Beleuchtung sollte so gestaltet sein, dass eine angemessene Atmosphäre geschaffen wird.





Sporthallenbeleuchtung Lux
Mindeste Beleuchtungsstärke
Hinweise
Duschen, Umkleiden 200
Sporthalle-Training 200
Sporthalle 300
Wettkämpfe 500
Profi-Sporthallen 1000 mit Filmaufnahmen
Aussenbeleuchtung Lux
Mindeste Beleuchtungsstärke
Hinweise
Anliegerstrasse 3
Sammelstrasse 7


Bilder und Texte sind © urheberrechtlich geschützt.
Gewerbliche Nutzung ist strafbar.
Veröffentlichung nur durch Schulen, Universitäten oder Presse mit Bezugsquellennachweis.


Hauptseite Licht
Hauptseite Lichtlexikon
- Lichtplanungen
Ihre Fragen > unsere Antworten
im kleinen Lichtlexikon Forum
WWW.DIMMER.DE