Hauptseite Lichttechnik

Das Kleine Lichtlexikon

sponsored by
Multiplexer Mux Demux

Übersicht - Tipps zum Aufbau von Lichtsteueranlagen







Informationen über:

Multiplexer, Booster und Protokollwandler

 
Daten Booster

Daten-Booster
Sie verstärken das Signal, um weitere Empfänger oder größere Leitungslängen anzuschließen.


Daten-Splitter

LT DMX Splitter 1 in 6
Daten-Splitter
Sie verstärken das Signal und haben mehrere Ausgänge, um von hier aus mehrere DMX Linien zu betreiben.
Weiterhin werden die Leitungen hier galvanisch voneinander getrennt, um Rückspannungen bei Kurzschlüssen oder Blitzeinschlägen zu blockieren. Es wird somit ein hoher Schutz für die Stellanlage geboten.

Beispiel:
LT  Splitter (Booster 1 auf 6)



Multiplexer

LT DMX Multiplexer DAC PLUS MUX
Multiplexer - auch MUX genannt
Sie wandeln analoge Steuerspannungen 0 ... 10V um in digitale DMX Signale.
Sie werden eingesetzt um mit älteren Steuerpulten moderne Dimmer oder Scanner zu betreiben
oder um mit einfachen Potentiometern (Saalsteuerstellen), Schaltkontakten oder fremden Steuerspannungen DMX Anlagen mitzusteuern.

Beispiel:
LT  DAC Plus Mux 60



Demultiplexer

LT DMX Demultiplexer DAC Demux
Demultiplexer- auch Demux genannt
Sie wandeln digitale Signale in analoge Steuerspannungen 0 ... 10V um.
Sie werden eingesetzt um:
mit DMX Steuerpulten auch ältere Analog-Dimmer zu betreiben
oder um mit DMX Pult auch Relais anzusteuern mit denen wiederum Motoren, motorische Projektionswände, Vorhangssteuerungen, Saallichtrelais, elektr. Feuerwerkszünder .... mitzusteuern.

Beispiel:
LT  DAC Demux 60



Protokoll-
wandler
LT DMX CAD
Protokollwandler
Sie wandeln die verschiedenen digitale Signalprotokolle in andere digitale Signalprotokolle um.
Sie werden eingesetzt um:
Anlagen mit fremden Datenprotokollen auch untereinander verbinden zu können

z.B.
Avab in DMX
DMX in Avab
D54 in DMX
DMX in D54

Beispiel:
LT  CAD (Von DMX zu Avab und auch umgekehrt)



Merger Merger
Hier werden zwei DMX-Signale (oder ähnliche Datensignale) zusammengeführt zu einem Signal.
Sie werden eingesetzt um:
Von 2 verschiedenen Stellen mit 2 Pulten gleichzeitig die selben Dimmer ansteuern zu können.
(Für 2. Saalsteuerung, Raumlicht oder Havarie-Anlagen)

Beispiel:
Merger

Hinweis:
Falls der selbe Dimmerkreis gleichzeitig von 2 Pulten angesteuert wird, hat der höhere Wert der beiden Steuerstellen den Vorrang.
Versuchen Sie bitte nicht die Datenleitungen von 2 Steuerpulten einfach so paralell zu schalten: Jedes der beiden Pulte hat seinen eigenen Zeittakt zu dem die einzelnen Kanäle übertragen werden. Es würde einen Datencrash geben und möglicherweise auch die Pulte zerstören.



Hauptseite Licht
Übersicht - Tips zum Aufbau von Lichtsteueranlagen
Das Kleine Lichtlexikon